Tag der offenen Tür 1974 – 1990

Erstmals gab es 1969 einen „Tag der offenen Tür“ im Winterquartier, um den Besuchern einen Einblick hinter die Kulissen zu geben. Ab 1985 wurde die Veranstaltung auf Objekt II ausgedehnt, wo ein Chapiteau für Kurzprogramme aufgestellt wurde. Den Besuchern bot sich die Gelegenheit, Artisten- und Dressurproben beizuwohnen und die Ställe und Werkstätten ebenso wie Wagen und Technik zu besichtigen. Ponyreiten und Karussells sorgten für Abwechslung bei den großen und kleinen Gästen.

Der Termin lag immer kurz vor Ausreise der Zirkusse Ende Februar/Anfang März. Wie die Besucherzahlen belegen, war dieser Anlaß außerordentlich beliebt. Der Erlös wurde nach Abzug der Kosten dem Solidaritätsfonds der DDR zugeführt.

Kontakt

Sie haben Fragen, Hinweise, Anregungen oder Sie möchten dem Archiv Exponate spenden?
Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder schicken Sie einfach eine E-Mail. Gern können Sie auch einen Eintrag in unserem Gästebuch hinterlassen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

STAATSZIRKUS DER DDR
Archiv & Onlineportal
Freiherr-vom-Stein-Allee 3
33378 Rheda-Wiedenbrück
Deutschland

Telefon (0 52 42) 5 78 55 87 und (0172) 5 23 67 79

E-Mail: info(at)staatszirkus-der-ddr.de

Aktuelles

Links

Zirkusarchiv Gisela und Dietmar Winkler
Stadtmuseum Berlin,
Sammlung "Documenta Artistica"
Circus & Kirmeswelten
Internetportal über den VEB Kulturpark/Spreepark Berlin
Image
© 2011 - 2021 STAATSZIRKUS DER DDR :: Alle Rechte vorbehalten